Menü öffnen

Seminare, Kurse, Workshops

Das WILA Bildungszentrum ist anerkannter Träger der Erwachsenenbildung und bietet Veranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung, zur Entwicklung der Persönlichkeit und im Bereich Gesundheit an.



Seminar- und Kurssuche

Aus unserem Seminarprogramm

Ermäßigungen und Zuschüsse

Wir bieten einen ermäßigten Seminarpreis für:

  • Auszubildende & Student/innen
  • Arbeitslosengeld/Hartz IV-Empfänger/innen
  • Abonnent/innen des WILA Arbeitsmarkt

Die Seminare können bezuschusst werden durch:

  • Bildungscheck NRW
  • Bildungsgutschein des Bundes
  • Krankenkassen

Mehr Infos

Angebote für Kitas und Schulen

Speziell auf die Bedürfnisse von Pädagoginnen und Pädagogen abgestimmt, bietet das Bildungszentrum fachliche und praxisorientierte Weiterbildungen. Unseren Themenschwerpunkt bildet dabei die Umweltpädagogik. Neben mehrteiligen Weiterbildungen vermitteln unsere Vorträge und Workshops kompaktes Wissen zu aktuellen Themen. Darüber hinaus haben wir für Erzieher/innen und Lehrer/innen Materialien für Projekt- und Themenstunden zusammengestellt.

Zu den Angeboten für Kitas und Schulen

Angebote für Bildung zu Nachhaltigkeit

Sie suchen als Lehrerin an einer Schule oder als Erzieher in einer Kita in NRW einen Kooperationspartner für Veranstaltungen im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“? Der Wissenschaftsladen Bonn e. V. (WILA Bonn) mit seinem Bildungszentrum unterstützt Sie gerne bei Aktionen oder Projekttagen im Themenfeld „Nachhaltigkeit“. Für Sie und Ihre Kolleg/innen bieten wir Ihnen darüber hinaus spezifische Fortbildungen zu BNE.

Mehr Infos

Blog Berufliche Veränderung

Unzufriedenheit im aktuellen Job, Wiedereinstieg nach der Elternzeit oder längere Arbeitslosigkeit – es gibt viele Gründe, sich beruflich neu zu orientieren. Für den WILA Arbeitsmarkt hat Annika Voßen mit der WILA-Bildungszentrum-Dozentin Janine Kleidorfer über das beste Vorgehen bei einem geplanten Jobwechsel gesprochen. Wer gerne Unterstützung dabei hätte, kann z. B. am Seminar "Berufliche Neuorientierung mit der Kompetenzlandkarte" am 17./18.02 teilnehmen.

Zum Interview mit Janine Kleidorfer