Open menu

Online-Seminar: Hochsensitiv/ Hochsensibel im Beruf - Gabe oder Last

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

19.+ 20.02.2022/ Sa.und So 9:30:00-15:30 / Kosten: 198,-

Seminarbeschreibung

Unsere moderne, leistungsorientierte Arbeitswelt birgt für Menschen mit dem Persönlichkeitsmerkmal hoch-sensitiv/hoch-sensibel oftmals große Herausforderungen im täglichen Alltag. Dies zeigt sich durchaus in hohen Belastungsmomenten, bedingt durch Konkurrenz, Zeit, Eigen - oder Leistungsdruck.
Auswirkung hier ist die Minderung der Leistungsfähigkeit obwohl der Betroffene leistungsfähiger  wäre.
Dieses Seminar möchte alle Teilnehmenden motivieren seine individuelle Ressourcen zu erkennen – zu stärken und zu erweitern.

Inhalte werden sein:

Inhalte:

  • Basics zu Hochsensitivität /Hochsensibilität
  • Fakten + Vermutungen
  • Synästhesie – Hyperviliganz – Misophenie- Was ist das?
  • Besonderheiten/Auswirkungen im Alltag/Beruf/ Zwischenmenschlich Bereich
  • Auswirkungen - Körperliche/seelische Gesundheit
  • Mein Stress Level (Stress Test)
  • Meine Antreiber? (Antreiber Test + Auswirkungen)
  • Selbstmanagement – Was kann ICH tun? (Praktische Tools aus dem Bereich Entspannung,
  • Kreative Umsetzungen, Strategien im Umgang mit Überstimulation, Reframing nach Elain N. Aron, EFT
  • Wie erlebe ICH meine Hochsensitivität/ Hochsensibilität?

Ziele:                                   

  • Sie erhalten Basiswissen zu Hochsensitivität / Hochsensibilität
  • Sie entwickeln einen Blick für ihre  Hochsensibilität
  • Sie lernen Besonderheiten und Auswirkungen im Alltag/Beruf/zwischenmenschlichen Bereich   
  • kennen und schützende Mechanismen
  • Das erlangte Wissen ermöglicht Ihnen eine individuelle praktische Umsetzung in ihren Alltag


Methoden:
Kurzvorträge, Praktische/Interaktive Übungen, Eigen- und Kleingruppenarbeit

Methoden:
Kurzvorträge, Praktische/Interaktive Übungen, Eigen- und Kleingruppenarbeit

Hier können Sie mehr über Gabriele Heyduschka erfahren: https://www.beratung-training-hennef.de

Wie funktioniert das Online-Seminar?
Wir arbeiten mit Zoom
. Dafür laden Sie Zoom vorab kostenfrei herunter (die Sicherheitsvorkehrungen erlauben nur diesen Zugang). Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist.
Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Online-Seminar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören den Referenten, die Präsentation und die anderen Teilnehmer/innen und können sich selbst aktiv beteiligen.
15 min. vor Start öffnen wir den Online-Seminar-Raum zum Ankommen.

Kursleitung

Gabriele Heyduschka, Präventionsberaterin, Fachberaterin für Mobbing, Entspannungspädagogin, Elternberaterin für ADS/ AD(H)S

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20221216

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de