Open menu

Weiterbildung zur Fachkraft für Waldpädagogik

Zertifizierung für päd. Mitarbeiter*innen im waldpädagogischen Bereich

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

Drei Module: 28.-29.03./ 30.-31.05./ 12.-13.09.2022 /jeweils: Mi.-Do. 9:30-17:00 Uhr / Kosten gesamt: 670,00 Euro / Anzahlung 270,00 Euro und 2 Raten zu je 200,00 Euro

Seminarbeschreibung

Diese Weiterbildung richtet sich an päd. Mitarbeiter/innenin Kindertagesstätten und Waldkindergärten , die sich zur Fachkraft für Waldpädagogik zertifizieren lassen möchten, um kompetent Kindergruppen im Wald oder der Natur begleiten zu können.

Der Wald ist für Kinder ein Spiel-, Erfahrungs- und Lernraum und er ist ein Ort für Abenteuer, Phantasie und Stille.  Ein umgestürzter Baum wird zum Kletterparadies und dichtes Gebüsch zum Abenteuerland. Die Böschung oder der Lehmhang wird zur Rutsche und die Lichtung lädt zum Zuhören und Träumen ein. Ein Stück Rinde wird zum Boot, das Eichenblatt zum Segel und ein Kind zum Kapitän. Es wird gerannt, geklettert, gefühlt, gerochen, gelauscht, gewerkelt, gematscht und geträumt. Die Natur spricht die Sinne der Kinder an und sie erleben elementare Naturerfahrungen.
Die Betreuung von Kindern im Wald sollten mit fachlich fundiertem Wissen angeleitet und begleitet werden.Diese Weiterbildung vermittelt hierfür ökologisches Grundwissen, Methodik und Didaktik der Waldpädagogik, sowie die  Praxis für den Aufenthalt mit Kindern im Wald.

 Ob Sie Waldtage in der Kindertagesstätte umsetzen möchten oder in einem Waldkindergarten arbeiten, mit dieser zertifizierten Qualifikation sind Sie kompetent für den Fachbereich. 

Inhalte der Weiterbildung umfassen folgende Bereiche:
Praxis:

  • Organisation und Regeln für Waldstücke und deren Anfahrt
  • Vorschriften, Gefahren- und Sicherheitsaspekten fürs Gelände, Bau von Regendächern
  • Ablauf von Waldtagen und Waldwochen
  • Angebote, Impulse und freies Spielen in der Natur       
  • Naturnahe Projekte und Angebote im KiTa-Alltag
  • Seilbrücken und Baumschaukeln im Wald

Ökologie:

  • Wald- und Wiesenkunde mit Bestimmungsübungen
  • Natur mit Kindern entdecken
  • Ökologisches Wissen didaktisch vermitteln

Pädagogik:

  • Waldpädagogik und Zugangswege als Bildungsaspekte für Kinder
  • "Den Wald in die KiTa holen" -  Natur als pädagogischer Schwerpunkt in der KiTa
  • Wertschätzung von Natur - Bildung für nachhaltige Entwicklung

In drei Modulen, mit insgesamt sechs Tagen werden 48 Unterrichtsstunden absolviert.

Zertifizierung
Sie erhalten Kopien der Lerninhalten. Für die Zertifizierung müssen Sie zwischen dem zweiten und dritten Modul ein Thema Ihrer Wahl als dreiseitige Ausarbeitung als schriftlichen Nachweis einreichen.

Die Weiterbildung kann mit dem Bildungsscheck NRW anteilig mit bis zu 500,00 Euro gefördert werden. Rahmenbedingungen unter  www.mags.nrw/bildungsscheck.

Gerne senden wir Ihnen noch eine ausführliche Seminarbeschreibung zu.

Während des Weiterbildung werden nur Getränke gestellt. Gerne senden wir Ihnen eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten zu.

Kursleitung

Edith Klingsporn, Elementar- und Naturpädagogin, Erzieherin

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20221204

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de