Menü öffnen


Kommunikationstraining: Wertschätzend und authentisch kommunizieren

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

19.02.21 / Fr. 09:30-18:00 Uhr / Kosten privat: 120,- / Arbeitgeberpreis: 190,- Euro

Seminarbeschreibung

Anderen Menschen wertschätzend und zugleich aufrichtig zu begegnen und entsprechend mit ihnen zu kommunizieren, ist  eine „Kunst“. Eine Kunst allerdings, die eine Basis-Fähigkeit und Schlüsselkompetenz ist: sowohl für den Umgang unter Kolleg*innen als auch für den Umgang mit Mitarbeiter/innen, Kund/innen, ... - und nicht zuletzt auch im privaten Umfeld.

Das Bewusstsein für wertschätzende Kommunikation zu schärfen und die Sensibilität für sich selbst und das Gegenüber zu erhöhen, ist ebenso Ziel dieser Fortbildung wie die Vermittlung von Grundkenntnissen einer entsprechenden Methode und Haltung. Neben Übungen auf der Grundlage der gewaltfreien Kommunikation werden (kurze) Theorie-Inputs und der unterstützende Austausch in der Kursgruppe diesen Workshop prägen.

Ziele:

  • Stärkung der kommunikativen Kompetenz u. Empathiefähigkeit
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens
  • Erkennen u. Reflektieren der Bedeutung von Gefühlen und Bedürfnissen für eine wirksame und authentische Kommunikation.

Inhalte:

  • Methode und Haltung der gewaltfreien Kommunikation
  • Selbst-/Empathie und Selbstbehauptung in der Kommunikation
  • Gefühle und Bedürfnisse als zentrale Kategorien menschlichen Handelns und Kommunizierens

Methoden: Theorie-Inputs als Impulse, Übungen und Angebote zur Selbstreflexion und Anwendung, Austausch und Reflexion in der Gruppe, ggf. in Kleingruppen

Das haben wir umgesetzt, damit Sie zu uns kommen können:
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten begrenzen wir die ohnehin überschaubare Gruppengröße. So wird auch während des Seminars das Halten des Mindestabstandes ermöglicht.

Wir bitten Folgendes zu beachten:
•    Bitte halten Sie sich an die geltenden Abstandsregeln!
•    Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut.
•    Bitte tragen Sie im Haus einen Mund-Nasen-Schutz.
•    Leider müssen wir auf das Bereitstellen von Getränken, Obst und Keksen verzichten.
•    Es darf nur verschlossen Mitgebrachtes verzehrt werden.
•    Bitte kommen Sie pünktlich.
•    Bitte benutzen Sie nur die Toiletten in Ihrer Etage.
•    Und bitte kommen Sie nur, wenn Sie absolut symptomfrei sind!

Mit der Zusage zum Seminar erhalten Sie ggf. aktualisierte Regelungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Ratenzahlung möglich. | 10% Ermäßigung für Abonnent/innen des infodienst Arbeitsmarkt

Kursleitung

Michael Steiner, Politologe, Trainer für gewaltfreie Konfliktbearbeitung und Coach (DGfC) für Persönlichkeitsentwicklung

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20211018

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de