Menü öffnen

Abgrenzen, durchsetzen, verhandeln! Ein Seminar für Frauen

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

14.11.-15.11.20 / Sa. 10:00-17:30, So. 9:00-16:30 Uhr / Kosten: 210,-

Seminarbeschreibung

Abgrenzung und Durchsetzung sind insbesondere im Arbeitsalltag gefordert. Gute Fähigkeiten im Bereich Abgrenzung, Durchsetzung und Verhandlung führen zu erfolgreichen Lösungen und respektvollem Umgang miteinander: sie sind wichtige berufliche Schlüsselqualifikationen für Frauen im Arbeitsleben. 

Die unterschiedliche Herangehensweise von Frauen und Männern gerade in diesen Kommunikations- und Verhaltensbereichen führt zu unterschiedlichen Ergebnissen, die oft die männliche Art erfolgreicher erscheinen lassen. 

Ausgehend von der Praxis der Teilnehmerinnen werden wir in diesem Seminar unter anderem folgende Inhalte behandeln:

Inhalte:

  • Abgrenzung - Grenzen ziehen - Revierverhalten
  • Konflikte austragen
  • Angriffe abwehren
  • Körpersprache
  • Kommunikation von Männern und Frauen und die Ergebnisse
  • Arroganz, Manipulation und Aggression
  • Selbstbewusstes Verhandeln

Ziele:

  • Sie wissen, wann und wie Sie Grenzen ziehen können
  • Sie erkennen die Bedeutung der Körpersprache bei der Abgrenzung
  • Sie erkennen die Vorteile einer offenen Auseinandersetzung
  • Sie lernen die wichtigsten Verhandlungsstrategien kennen
  • Methoden: Übungen, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelarbeit, Körperübungen - Körpersprache, wertschätzendes Feedback

Sie erhalten ein ausführliches Skript.

 

Das haben wir umgesetzt, damit Sie wieder zu uns kommen können.
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten, bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Wir begrenzen die ohnehin überschaubare Gruppengröße nach den jeweils geltenden Bestimmungen.
  • Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut. Bitte nutzen Sie sie nach Betreten des Hauses.
  • Bitte tragen Sie im Eingangsbereich, in den Fluren und im Treppenhaus einen Mund-Nasenschutz.
    Wenn Sie im Seminarraum Ihren Platz eingenommen haben, können Sie ihn abnehmen.
  • Leider müssen wir voraussichtlich auf das Bereitstellen von Getränken, Obst und Keksen verzichten.
    Es darf z. Z. nur verschlossen Mitgebrachtes verzehrt werden.
  • Bitte kommen Sie pünktlich und verlassen Sie das Haus nach Ihrer Veranstaltung direkt wieder.
    Und bitte benutzen Sie nur die Toiletten in Ihrer Etage.
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie absolut symptomfrei sind.

Mit der Zusage zum Seminar erhalten Sie ggf. aktualisierte Regelungen. - Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Kursleitung

Marianne Gühlcke, Diplomvolkswirtin, Mediatorin, Coach, Gestalttherapeutin. www.frauenkollegbonn.de

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20202192

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de