Menü öffnen

Selbstsicherheit ist lernbar - Selbstsicherheit gewinnen

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

26.03.-27.03.22 / Sa. 10:00-17:30, So. 9:00-16:30 Uhr / Kosten Privat: 210,- / Arbeitgeber: 320,-

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie, berechtigte Forderungen und Interessen zu formulieren und durchzusetzen, eigene Bedürfnisse und Wünsche in Beziehungen, am Arbeitsplatz angemessen zu vertreten, Ängste zu überwinden, in Kontakt mit anderen zu treten.
Erste Schritte, um festgefahrene Gewohnheiten, Angst vor Kritik, Schuldgefühle, Versagens- und Ablehnungsgefühle zu verändern und aufzuheben, werden geübt. Rückmeldungen, Tipps und Hinweise für Ihr Verhalten und für Ihre Kommunikation mit anderen sowie die Einübung von positiven Verhaltensweisen lassen Sie Ihren individuellen Weg zur Selbstsicherheit finden. Der gemeinsame Spaß wird nicht zu kurz kommen.

Inhalte:

  • Die Initiative ergreifen, sich selbstsicher ins Spiel bringen und durchsetzen
  • Einsetzen von Körpersprache für das selbstsichere Auftreten
  • Durch aktive Sprache innere und äußere Selbstsicherheit gewinnen
  • Abgrenzen von und zu Äußerungen, Problemen und Gefühlen anderer Menschen
  • Die Bedeutung der Gefühle verstehen, Umgang mit unangenehmen Gefühlen
  • Die vollständige Ich-Botschaft
  • Ängste erkennen und mit ihnen umgehen
  • Bitten äußern, Forderungen stellen
  • Selbstsicher und offen mit Kritik umgehen
  • Mit Konflikten und Angriffen offensiv umgehen

Methoden: Konzepte aus der Transaktionsanalyse (TA) oder Gordon Training, Einzelübungen und Gruppenübungen, Rollenspiele, Feedback-Übungen. Ein Skript wird gestellt.
Das Seminar ist prozess- und teilnehmerorientiert aufgebaut.

Ratenzahlung möglich.
10% Ermäßigung für Abonnent/innen des infodienst Arbeitsmarkt

Das haben wir umgesetzt, damit Sie zu uns kommen können:
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten begrenzen wir die ohnehin überschaubare Gruppengröße. So wird auch während des Seminars das Halten des Mindestabstandes ermöglicht.
Über die zum Zeitpunkt Ihres Seminars gültigen Corona-Regelungen informieren wir Sie in einer gesonderten Mail. Sie können sich vorab hier orientieren: www.bonn.de/coronaregeln (Punkt Außerschulische Bildung)

 

 

Wir bitten Folgendes zu beachten:
    Es gelten die 3G-Regeln.

    Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut.
    Bitte tragen Sie im Haus einen Mund-Nasen-Schutz.
    Und bitte kommen Sie nur, wenn Sie symptomfrei sind!

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Kursleitung

Marianne Gühlcke, Diplom Volkswirtin, Coach, Gestalttherapeutin, Organisationsberaterin und Mediatorin

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20221023

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de