Menü öffnen

Die Stimme macht's! Sprechtraining für mehr Selbstsicherheit und Ausstrahlung. In Berlin

Zeitrahmen:

17.-18.11.2017 (Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa 9:00 -17:00 Uhr)

Teilnahmegebühren:

250,00 €. Ermäßigt 180,00 € für Bezieher/innen von Arbeitslosengeld/Hartz IV, Studierende und Auszubildende. Der ermäßigte Beitrag wird nur nach Vorlage entsprechender Bescheinigungen gewährt. Hinweise zu günstigen Übernachtungsmöglichkeiten können bei uns angefordert werden. 

Seminarbeschreibung

Sprechen ist das zentrale Medium der menschlichen Kommunikation. Stimme, Tonlage und Art des Sprechens bestimmen sehr wesentlich den Auftritt und die Wirkung eines jeden Menschen. Von der gehörten Stimme wird auf die Gesamtpersönlichkeit des Sprechenden geschlossen. Eine warme und wohlklingende Stimme wirkt vertrauenserweckend und einnehmend.
Dennoch wird auf das so wichtige Wie des Sprechens meist viel weniger geachtet als auf das Was, d.h. den Sprachinhalt. Aber eine klare und gut artikulierte Sprache ist die Basis jeder wirkungsvollen Botschaft und Verständigung - bei der beruflichen Kooperation, bei Diskussionen und Vorträgen ebenso wie bei persönlichen Kontakten und Absprachen. Nervosität und Anspannung, Atemnot und Verhaspeln erschweren dies häufig, aber sie müssen nicht sein.

Der Kurs Sprechtraining bietet Anregungen und Übungen zur Verbesserung der Stimme, Atmung und Aussprache. Er hilft die "richtige" Modulation und Sprechgeschwindigkeit zu finden und gleichzeitig Lampenfieber, Atem- und Tonlosigkeit, undeutliches Sprechen, z.B. Nuscheln oder Dialektunsicherheit, zu überwinden.

Mit weniger Anspannung oder Nervosität  und mehr sprachlicher Sicherheit erleichtern Sie sich nicht nur jeden Auftritt, sondern machen auch einen besseren Eindruck.

Für den zweiten Seminartag sind Sie eingeladen, einen selbst verfassten Text aus Ihrem eigenen Berufsfeld und/oder eine berufsfeldnahe Präsentation mitzubringen und im Plenum vorzutragen.

Inhalte

  • Gehörschulung und Sprachbewusstsein
  • richtige Atmung und Sprachmodulierung
  • Verbesserung der aktiven Sprechkompetenz
  • Sprachpflege, Sprechgeschwindigkeit
  • bessere Aussprache im Gespräch, am Telefon, bei Vorträgen

Methoden:

  • Kurzvorträge zum theoretischen Verständnis
  • praktische Demonstrationen
  • persönliche Rückmeldung und Anleitung
  • Gruppenübungen, Feedback und Umsetzungshilfen

    Seminarverpflegung: Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Kekse, Obst.
    Selbstverpflegung: In der Mittagspause steht es frei, sich selbst zu versorgen oder in der Gegend gemeinsam ein Lokal oder einen Imbiss zu wählen. Dafür kommt jede/r selbst auf.

Seminargröße:

max. 15 Teilnehmer/innen.

Kursleitung

Kraft-Eike Wrede, Dramaturg und Sprechpädagoge, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (DGSS), Berlin (Homepage: www.wrede-sprechtraining.de)

Veranstaltungsort:

Tagungs- u. Jugendgästehaus "Alte Feuerwache e.V.", Axel-Springer-Str. 40-41, 10969 Berlin (Mitte/Kreuzberg), Tel. 030/253992-20

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20170042

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: seminare@wilabonn.de