Open menu

Grüne Spielstadt

DSC01925 Claudia Feldhaus       Logo GrSpielstdt 4c.Web.o

Natur auf 4.500 Quadratmetern - das ist die Grüne Spielstadt. Die mehr als 30 Weidenskulpturen auf dem Gelände verbinden Natur und Kunst miteinander und machen so die Grüne Spielstadt zu einem einmaligen Ort. Seit 1999 wachsen sie, das "Rock´n Roll-Haus" oder der "Schnelle Brüter" sind inzwischen viele Meter hoch und breit. Ein fotografischer Rundgang bietet einen Überblick über das Gelände und seine Geschichte:

Rundgang über das Weidengelände (PDF)

Für Kinder und Jugendliche gibt es auf dem Gelände in und um die Skulpturen herum viel Natur zum Entdecken. Aber auch Erwachsene finden hier Gelegenheit, z. B. bei einem Picknick, zu entspannen. Die Grüne Spielstadt ist für die Öffentlichkeit im Rahmen von Veranstaltungen geöffnet. Sie kann aber auch individuell (von Gruppen) gemietet werden.

Veranstaltungen

Spielstadt "mieten"

Anfahrt

An dieser Stelle möchten wir den Gründern der Grünen Spielstadt, Luzia Mayer und Dr. Walfried Pohl, für die finanzielle Unterstützung der Grünen Spielstadt danken.

Video

In einem Video stellt die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege die Grüne Spielstadt vor.

Foto Video NRW Stiftung Gruene Spielstadt

 

Projekte in der Grünen Spielstadt

Raus aus'm Haus

Gemeinsam mit Schulen und KiTas der Umgebung wird entwickelt, wie die Grüne Spielstadt in Bonn als „Draußen-Lernort“ noch lebendiger werden kann. Im Mittelpunkt des Projekts stehen verschiedene umweltpädagogische Angebote. Das Projekt läuft in den Jahren 2017 und 2018 und wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen.

Mehr Infos zum Projekt "Raus aus'm Haus"

Grüne Spielstadt international

Interkultureller Treffpunkt war die Grüne Spielstadt schon immer. Jedes Jahr findet auf dem Gelände das Afrika-Fest statt und der "Internationale Garten", ein weiteres Projekt des WILA Bonn, befindet sich gleich nebenan. Durch die finanzielle Förderung des Landschaftsverband Rheinland konnte die Grüne Spielstadt in den Jahren 2015 und 2016 durch verschiedene Veranstaltungen noch internationaler werden. Im Rahmen der Offenen Sonntage erzählten Künstler/innen beispielsweise Geschichten von fernen Ländern und verzauberten mit ungewöhnlicher Musik.

Mehr Infos zum Projekt "Grüne Spielstadt International"

 

Kontakt

Infos, Reservierungswünsche und Veranstaltungsbuchung:
(02 28) 201 61-16
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.