Open menu


Zürcher Ressourcen Modell (ZRM). Selbstmanagement-Training - Bildungsurlaub (BU)

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

25.11.-27.11.20 / Mi. 10:00-17:30, Do. 09:00-17:30, Fr. 09:00-17:00 Uhr / Kosten: 590,- Euro

Seminarbeschreibung

Sowohl in unserem Berufsalltag wie auch im privaten Umfeld sind wir immer wieder mit belastenden Motivations- und Entscheidungsprozessen konfrontiert, die wir selbstbestimmt lösen möchten.

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) ist ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes Selbstmanagement-Training, entwickelt an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause, zur gezielten Förderung von angemessenen und gewünschten Handlungsmöglichkeiten.
ZRM® wird erfolgreich in Wirtschafts-, Gesundheits- und Sozialbereichen angewandt. Die hohe Transfereffizienz ist ein zentrales Qualitätsmerkmal des Trainings.

Das Seminarprogramm beruht auf den neuesten psychologischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Fühlen, Lernen und Handeln. Es zeigt Ihnen ressourcenorientierte Möglichkeiten zur Selbstmotivation und Selbststeuerung.
Mit Hilfe von theoretischem Input, praktischen Übungen und individuellem Feedback erlernen und erfahren Sie das ZRM® für Ihren gegenwärtigen beruflichen und persönlichen Lebenszusammenhang.

Der Grundkurs eignet sich darüber hinaus für Teilnehmende, die ZRM® im professionellen Rahmen einsetzen möchten und wird als Grundkurs für den Zertifikatslehrgang ZRM®-Trainer/in" anerkannt.

Inhalte:

  • Aktuelles Wissen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über die Möglichkeiten der Gestaltung und Veränderung psychischer Prozesse und persönlicher Handlungsmuster
  • Vertiefung der Theorie durch Selbsterfahrung und interaktiver Selbsthilfetechniken aus der Coaching- und Psychotherapieforschung
  • Ganzheitliche Arbeitsweise, die neben der kognitiven auch die emotionale und die körperliche Ebene berücksichtigt

Ziele:

  • Erlernen und Erleben eines ressourcenorientierten Verfahrens des Selbstmanagements
  • Entdecken und Nutzen vorhandener Potenziale
  • Erweitern des persönlichen Handlungsspielraums
  • Stärken der Selbstkompetenz

Warum sollte ich mich für das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) anmelden? Was habe ich davon? Heike Hofmann antwortet auf unserem Blog!

Das haben wir umgesetzt, damit Sie wieder zu uns kommen können.
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten, bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Wir begrenzen die ohnehin überschaubare Gruppengröße nach den jeweils geltenden Bestimmungen.
  • Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut. Bitte nutzen Sie sie nach Betreten des Hauses.
  • Bitte tragen Sie im Eingangsbereich, in den Fluren und im Treppenhaus einen Mund-Nasenschutz.
    Wenn Sie im Seminarraum Ihren Platz eingenommen haben, können Sie ihn abnehmen.
  • Leider müssen wir voraussichtlich auf das Bereitstellen von Getränken, Obst und Keksen verzichten.
    Es darf z. Z. nur verschlossen Mitgebrachtes verzehrt werden.
  • Bitte kommen Sie pünktlich und verlassen Sie das Haus nach Ihrer Veranstaltung direkt wieder.
    Und bitte benutzen Sie nur die Toiletten in Ihrer Etage.
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie absolut symptomfrei sind.

Mit der Zusage zum Seminar erhalten Sie ggf. aktualisierte Regelungen. - Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Sollte es zu diesem Zeitpunkt immer noch Corona-bedingte Einschränkungen geben, wird der Kurs online über Zoom-Meeting durchgeführt. Die Teilnehmendenzahl liegt in diesem Fall bei max. 10.
Die online-Variante dieses Kurses wird ebenfalls für die eventuell geplante weitere Ausbildung in Zürich anerkannt.

Kursleitung

Heike Hofmann, Germanistin M.A., Coach, zertifzierte ZRM-Trainerin

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20202131

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de