Menü öffnen


Anti-Bias, Diversity und soziale Inklusion: Umgang mit Vorurteilen, Macht und Diskriminierung in Bildung und Erziehung - Abendworkshop

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

6.9.2017 / Mi. 17.30-21:30 Uhr / Kosten: 29,00 Euro

Seminarbeschreibung

Wie gehe ich mit Vorurteilen, Annahmen und Stereotypen von mir selbst und anderen um? Die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung ist eine der Kernfragen des Anti-Bias-Ansatzes (Bias=Voreingenommenheit). Dabei offenbart sich schnell die Macht der Vorurteile und Stereotypen und die Ohnmacht der Betroffenen - mit weitreichenden Folgen für die Entwicklung einzelner Menschen und unserer Gesellschaft.
Die Anwendung des Anti-Bias-Ansatzes lädt Sie zu einem Perspektivwechsel ein. Ziel dabei ist, un- oder halbbewusste Bildungsbarrieren zu erkennen, ihnen zu begegnen und sie weitmöglichst zu beseitigen sowie Konsequenzen für das pädagogische und bildungspolitische Handeln auf individueller, gesellschaftlicher und institutioneller Ebenen zu ziehen.

Der Workshop vermittelt Ihnen durch kurze fachliche Inputs und interaktive Übungen erste Anregungen für einen vorurteilsbewussten Umgang mit vielfältigen Potenzialen und Barrieren für die Bildungsarbeit.

Zielgruppe sind Lehr- und pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern, Jugendlichen und Lernenden aller Altersstufen arbeiten, sei es in Kita, Schule oder in außerschulischen Lernorten.

Der Referent ist Gründer und Geschäftsführer, Zentrum für soziale Inklusion, Migration und Teilhabe (ZSIMT/Bonn). Arbeitsschwerpunkte seit 15 Jahren: transnationale Ansätze zur Bildung und Erziehung, antirassistische Bildung, Menschenrechtsbildung, Globales Lernen, Diversity Management im Non-Profit Bereich, Soziale Inklusion und Capability Förderung. www.zsimt.com

Seminargröße:

max. 12 Teilnehmer/innen.

Kursleitung

Dr. Prasad Reddy, Ph.D. Gründer und Geschäftsführer, Zentrum für soziale Inklusion Migration und Teilhabe (ZSIMT/Bonn)

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20172029

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de