Menü öffnen


Online-Seminar: Virtuelle Teamführung: Was Sie von Remote-Profis lernen können

Mehr Souveränität im Homeoffice

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

23.04.21 / Fr. 10-12 + 14-16 Uhr / Kosten: 129,- / Arbeitgeberpreis: 190,-

Seminarbeschreibung

Noch nie waren so viele in Deutschland im Homeoffice. Oft mit der ganzen Familie und vielen Ablenkungen im Nacken. Dabei will virtuelle Teamführung und produktives Arbeiten via Video-Konferenzen, Chats und Sharing-Plattformen gelernt sein. Und dabei geht es um wesentlich mehr als um Tools und Technik, das sind nicht mehr als Grundvoraussetzungen. Die wahre Herausforderung besteht darin, aus der Ferne zu führen und das Team trotz Distanz zu motivieren.

In der Führungstheorie sprechen wir von „Accidental Teamlead“, wenn etwa eine gute Fachkraft zur Führungskraft wird oder eben, wenn ein analoger Team- oder Abteilungsleiter plötzlich zur virtuellen Führung switchen muss.

Aktuellen Studien zufolge führen diejenigen, die plötzlich durch Corona zur virtuellen Führungskraft geworden sind, mit den konventionellen Methoden der persönlichen Führung weiter und nutzen auch weiterhin vorwiegend E-Mail und Telefon. Das hat Konsequenzen: Viele Mitarbeiter/innen im Homeoffice klagen über unklare Ziele, fehlende Struktur, wenig Ansprache und Motivation. Das muss nicht sein!

Ziel: In diesem Online-Seminar lernen Sie von Remote-Profis, wie Sie Ihr virtuelles Team aufbauen bzw. neu ausrichten und wie sie es zu einer produktiven und wertschätzenden Zusammenarbeit führen.

Inhalte:
•    Was unterscheidet virtuelle Führung von der persönlichen? Welche Kompetenzen sind gefragt?
•    Welche neuen Aufgaben und Rollen entstehen in virtuellen Teams und wie können diese (um)verteilt werden?
•    Wie kann der Tagesablauf eines Teams mit flexiblen Arbeitszeiten und an verschiedenen Standorten strukturiert werden?
•    Die Rolle von gemeinsam entwickelten Spielregeln im Team und von neuer Netiquette für neue Tools

Zielgruppen: Alle, die Teams oder Projekte virtuell leiten und sich nach den Prinzipien des professionellen Arbeitens in (agilen) Remote-Teams aufstellen wollen, um das Team mehr zu motivieren und die Teamarbeit erfolgreicher zu gestalten.

Methoden: Interaktives Online-Seminar mit Übungen zur eigenen Teamentwicklung

Saskia Everloh hat 2020 das Buch „New Work: Knigge reloaded – Umgang und Netiquette in einer agilen Arbeitswelt“ im Beck-Verlag veröffentlicht und darin New Work-Ansätze und Methoden in einer agilen, digitalen Arbeitswelt beschrieben.

Wie funktioniert  das Online-Seminar?

Wir arbeiten mit Zoom. Dafür laden Sie Zoom vorab kostenfrei herunter.

Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist. Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Webinar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören die Referentin, die Präsentation und die anderen Teilnehmer/innen und können sich selbst aktiv beteiligen.

15 min. vor Webinar-Start stehen wir für technische Fragen und zum Ausprobieren im Webinar-Raum zur Verfügung.

Kursleitung

Saskia Eversloh, Wirtschaftsjournalistin, Organisationsberaterin, Fach- und Führungskräfte-Trainerin, Rednerin und Moderatorin zu den Themen New Work, agile Organisation und Umgang/Netiquette.

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20211036

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de