Menü öffnen

Projekte Archiv Ressourcenschutz: Junge Radioreporter auf Sendung

Köln Radioreporter 4Web

2012–2013

Anfang der Sommerferien stand im Ferienworkshop im Wissenschaftsladen das Thema Ressourcenschutz und Umgang mit Elektroschrott im Fokus. Eine Radiosendung mitgestalten und jede Menge über wertvolle Rohstoffe in Elektrogeräten lernen: dazu hatten die teilnehmenden Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren Gelegenheit. Der Workshop wurde parallel in der Radiowerkstatt des Katholischen Bildungswerkes Köln und im Bennohaus in Münster durchgeführt.

Unter dem Motto „Wir gehen auf Goldsuche“ nahmen die Kinder und Jugendlichen alte Handys auseinander und erforschten den Inhalt von Handys und überlegten, was man mit dem Elektroschrott machen kann. Es wurde ausprobiert und gebastelt. Ausgestattet mit Mikrofonen und Aufnahmegeräten machten sie sich auf den Weg in die, um Menschen zu befragen, was sie mit ihren alten Handys oder Elektroschrott machen. Was ist die richtige Entsorgung? Welche Alternativen gibt es zum Wegwerfen?

Unterstützt von den Medientrainern der Radiowerkstatt Bonn und Köln und des Bennohaus erstellten die Kinder gemeinsam mit den Pädagogen, die im Wissenschaftsladen für die Projektwoche geschult wurden, eine eigene Radiosendung, in der sie all ihre Eindrücke und Entdeckungen und die Zitate der Leute verarbeitet haben. Diese Sendungen werden in den Städten Bonn, Köln und Münster in dem jeweiligen Lokalradio ausgestrahlt. Einschalten und Reinhören lohnt sich!

Sendetermine

Köln -  Radio Köln, 107,1 Mhz (18.August 2013)

Bonn - Radio Bonn/Rhein-Sieg, 97,8 Mhz (29. September und 27. Oktober 2013)

Münster -  Antenne Münster 95,4 Mhz (6. Oktober 2013)

Bei Interesse senden wir Ihnen die Aufzeichnungen gerne zu.

Veranstaltungen

Aktion "Europäische Woche zur Abfallvermeidung" - Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Während der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung 2013 wurde bereits zum vierten Mal bundesweit gezeigt, wie jeder seine Abfallbilanz zuhause oder im Betrieb verbessern kann. Schwerpunkt im Jahr 2013 war das Thema „Wiederverwendung“.

Zum Veranstaltungs-Flyer

Weitere Dokumente

Download Projektflyer 

Eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie hier (Power Point PDF)

 

Ansprechpartnerinnen

Michaela Shields
Tel: (02 28) 201 61-48
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 
Kristin Simon
Tel: (0228) 20161-28
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das gesamte Projekt wird gefördert aus Erlösen der 11. Sonderbriefmarke «Für den Umweltschutz» zum Thema „Abfall ist Rohstoff“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und Umweltbundesamt.

 

Logo BMULogo UBA