Menü öffnen

Beirat

     

Prof. Alexander Gerber

Professor für Wissenschaftskommunikation an der internationalen, öffentlichen Hochschule Rhein-Waal, wo er Europas einzigen englischsprachigen Vollstudiengang zu Wissenschaftskommunikation leitet. Als Forschungsleiter des Aninstituts INSCICO verantwortet er u. a. auch die Begleitforschung WiKo des BMBF. Seine Forschungsschwerpunkte sind soziopolitische Aspekte der Wissenschaftskommunikation, wie etwa Upstream Engagement und Open Science. Prof. Gerber ist gewähltes Mitglied im Vorstand des WiKo-Weltverbands PCST sowie im Vorstand von EuroScience.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr.-Ing. Heino Kamieth

Bereichsleiter für Forsten, Landschaftsräume und Naturschutz im Fachbereich Umwelt und Stadtgrün in der Stadtverwaltung Hannover. Dort federführend für die Biodiversitätsstrategie und zahlreiche Projekte zu „Mehr Natur in der Stadt“. Seit 2012 aktiv im Vorstand des „Bündnisses Kommunen für biologische Vielfalt“ und stellvertretender Vorstandsvorsitzender.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sabine Mellies

Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.. Das Kompetenzzentrum fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Es bündelt Expertise aus Forschung und Praxis für die Anerkennung von Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Ent-wicklung. Zu den Maßnahmen für die Umsetzung von Chancengleichheit und Diver-sity gehören wirksame Projekte und Kampagnen sowie vielfältige Angebote zur Organisationsentwicklung.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Menzel zugeschnitten

Prof. Dr. rer. nat. Susanne Menzel-Riedl

Vizepräsidentin für Forschung und Nachwuchsförderung sowie Leitung der Biologiedidaktik der Universität Osnabrück, Forschungsschwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), qualitative und quantitative empirische Sozialforschung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

      Krischan Ostenrath Farbe

Krischan Ostenrath

Leiter des WILA Arbeitsmarkt und des Fachbereichs Grüne Arbeitsmärkte im Wissenschaftsladen Bonn. Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Arbeitsmarkt und Qualifizierung von Akademiker/innen sowie der Analyse umweltbezogener Arbeitsmarktthemen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiter des WILA Arbeitsmarkt und des Fachbereichs Grüne Arbeitsmärkte im Wissenschaftsladen Bonn. Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Arbeitsmarkt und Qualifizierung von Akademiker/innen sowie der Analyse umweltbezogener Arbeitsmarktthemen.