Menü öffnen

Neue Webinare zu Bewerbung und Beruf

Im Herbst bietet das WILA Bildungszentrum wieder drei Webinare an. Thema beim ersten Termin ist das selbstbewusste Auftreten in Bewerbungsgesprächen. An zwei weiteren Tagen geht es um das erfolgreiche Promovieren und den Einstieg in die Medienbranche.

Mehr Infos

Beueler Gesamtschüler gehen auf Klimareise

Klare Sache: Wer auf Klimareise geht, muss das umweltfreundlich tun. Deswegen kamen die 30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Beuel mit dem Elektrobus der Bonner Stadtwerke im Wissenschaftsladen Bonn (WILA) an. Hier gab es für die Jugendlichen mit Berufechecks und Videos praktische Berufsorientierung rund um Erneuerbare Energien. Der WILA-Workshop am Mittwoch, 5. Juli, war für die Schülerinnen und Schüler die erste von drei Stationen rund um Klimaschutz in Bonn.

Mehr Infos

Unterrichtsmaterialien zu Jobs der Erneuerbaren Energien

Die Energiewende und die Erneuerbaren Energien zu erklären, ist nicht immer einfach. Noch schwieriger: Welche Jobs gibt es da, was muss man können, wie sieht der Arbeitsalltag aus? Das Berufsorientierungsprojekt „Serena – Serious Game über Erneuerbare Energien“ des Wissenschaftsladen (WILA) Bonn hat daher gemeinsam mit der TU Dresden für Lehrerinnen und Lehrer zwei Spiele für den Unterricht entwickelt, die Jugendliche an die ökologischen und gesellschaftlichen Fragen der Energiewende heranführen. Die Unterrichtsmaterialien „Chaosspiel Energiewende“ und „Wer wird E-Champion?“ stehen zum Download auf www.serena.wilabonn.de kostenfrei zur Verfügung.

Mehr Infos

Neuer Check für Schüler/innen zu Berufen der Energiewende

Einen Weg in die Umweltberufe der Energiewende – angepasst an die eigenen Interessen – aufzeigen: Das bietet der neue Berufe Check der Berufsorientierungsinitiative „Energiewende schaffen“.

Mehr Infos

Berufe-Rätsel portraitiert junge Frauen in technischen Arbeitsfeldern der Erneuerbaren Energien

Berufe Raetsel

Welche Ausbildungsberufe sind auf den Fotos dargestellt? Für welche technischen Arbeitsfelder im Bereich Erneuerbare Energien qualifizieren sie? Das Berufe-Rätsel von Wissenschaftsladen Bonn und TU Dresden gibt einen gendersensiblen Einblick in die Berufslandschaft der Erneuerbaren Energien und räumt dabei mit Geschlechterstereotypen auf. Anhand von Fotos und Beispielen aus dem Arbeitsalltag junger Frauen wird eine Auseinandersetzung mit dem Image technischer Berufe und den persönlichen beruflichen Zielen initiiert.

Mehr Infos

Serena ist MINT-Projekt des Monats

PdM Logo web

Die Initiative "Komm mach MINT" zeichnet jeden Monat ein Projekt mit Bezug zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und/oder Technik aus. Im Februar 2016 wurde Serena auf der Webseite der Initiative näher vorgestellt. Das Projekt des WILA Bonn entwickelt ein Serious Game, ein Computerspiel mit Lerninhalten, für Mädchen. Es soll Schülerinnen der 7. bis 10. Klasse auf spielerische Weise ermöglichen, spannende und zukunftsfähige Tätigkeitsfelder der Erneuerbaren Energien zu erkunden und typische Anforderungen einschlägiger technischer Ausbildungsberufe kennenzulernen. Die Spielerinnen schlüpfen in die Rolle der Avatarin und bewegen sich in einer fiktiven Spielwelt, in der sie durch point and click technische Rätsel und Aufgaben lösen müssen.

Mehr Infos

Karriereplanung

Im WILA Arbeitsmarkt diskutieren zwei Coaches über die Frage, ob sich Karriere planen lässt.

Mehr Infos

Prämien für Empfehlung

Wer den WILA Arbeitsmarkt abonniert hat oder hatte und ihn weiterempfiehlt, wird für jedes vermittelte Neuabonnement belohnt.

Mehr Infos

Dissertation "Nachhaltigkeit als Anreiz für die Berufsorientierung von Mädchen im Bereich Technik"

Diashow Serena 6

Seit März 2012 untersucht ein Promotionsvorhaben von TU Berlin und Wissenschaftsladen Bonn e.V., inwiefern sich der Wunsch von Frauen in einem Beruf zu arbeiten, der mit den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung im Einklang steht, auf die Wahl eines technischen Berufs auswirken kann.

Mehr Infos

Projektmanagement

Wie kann ich Projektmanagement lernen? WILA Arbeitsmarkt erklärt, welche Weiterbildungen es gibt.

Mehr Infos