Menü öffnen

Digitale Podiumsdiskussion “Klimawandel: Wissenschaft braucht Gesellschaft!”

19. Januar, 17–19 Uhr
digital per Zoom

Muss sich die Wissenschaft in Teilen neu erfinden, wenn sie etwa Kommunen umfassend und praxisnah auf ihrem Weg in die Klimaneutralität begleiten will? Klar ist: Die Herausforderungen des Klimawandels sind so konkret und so komplex zugleich, dass Wissenschaft raus muss aus der auf Fächer spezialisierten Hochschule, hin zum praktischen Problem, hin zu den Bürger*innen und ihrer Alltagsexpertise.  

Wissenschaft braucht Gesellschaft! - Aber wie?

Mehr Infos

Ausgepackt: Online-Ideenwerkstatt für Schule und Jugendarbeit:

18. Januar 2021
Online (ZOOM)
Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gute Ideen gegen die Abfallberge: Am 18. Januar 2022 findet die kostenlose „Online-Ideenwerkstatt zum Thema Klima und Verpackungen – Umsetzung in Schule und Jugend(bildungs)arbeit“ statt.

Mehr Infos

Foto: © Rawpixel.com / stock.adobe.com

Foto: © Rawpixel.com / stock.adobe.com

Podiumsveranstaltung: Mensch ändere Dich (nicht)! – Was es braucht, damit Menschen fürs Klima handeln

08.12.2021, 17–19 Uhr
digital per Zoom

u. a. mit dem Hirnforscher Gerald Hüther

Mehr Infos

Foto: © Jobs ohne Kohle?

Foto: © Jobs ohne Kohle?

Online-Schulung: Analog, hybrid, digital – so geht Berufsorientierung in der Bioökonomie

15. Dezember, 16-17 Uhr
Online

Praxisnahe Berufsorientierung in Coronazeiten? Mit den neuen Dialogformaten von „Jobs ohne Kohle?“ klappt's! Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/2021 hat der Wissenschaftsladen Bonn drei spannende Dialogformate für die Berufsorientierung in der Bioökonomie entwickelt. Wie sich „Ask a Worker“, „Navigate a Worker“ und „Help a Worker“ ganz leicht umsetzen lassen, erfahren Schulen und Unternehmen am 15. Dezember 2021 von 16 bis 17 Uhr in einer kostenlosen Online-Schulung. 

Mehr Infos

Einladung zu den „Gewerbegebietsgesprächen - Beuel-Ost“

4. November 2021, von 17.00 – 19.00 Uhr,
Ratssaal des Rathauses Beuel,
Friedrich-Breuer-Straße 65, 53225 Bonn

Im Rahmen der Unternehmensbetreuung hat die Bonner Wirtschaftsförderung die Gewerbegebietsgespräche bereits vor Corona im Gewerbepark Bonn-West und im Gewerbegebiet Bad Godesberg-Pennenfeld durchgeführt. Die Gewerbegebietsgespräche am 04. November möchten an diese gut besuchten Veranstaltungen anknüpfen und das Modellprojekt „Klimagerechtes Gewerbegebiet Beuel-Ost“ in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt und Stadtgrün der Stadt Bonn, dem Ingenieurbüro Gertec aus Münster und dem Wissenschaftsladen Bonn für das größte und älteste gewachsene Gewerbegebiet der Stadt Bonn vorstellen.

Mehr Infos

Podiumsdiskussion „Klimawandel: Bienen oder Bestäubungsroboter – Wie will ich leben?”

10. November 2021, 17–19 Uhr
Deutsches Museum Bonn / Digital
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftakt der Veranstaltungsreihe von Wissenschaftsladen Bonn und Universität Bonn im Deutschen Museum und digital

Mehr Infos

Jetzt noch anmelden! Uni-Seminar „KlimaWandel – Learning for Future“

Willst Du als Studierende/r etwas bewegen? Willst Du deine eigene Hochschulbildung in Sachen Klimawandel entwickeln und dies bei einer Abschlussveranstaltung vertreten? Dann melde Dich noch zum Sommersemster 2022 für das Seminar „KlimaWandel – Learning for Future“ an!

Mehr Infos

Videos: Tausende Gärten bei der BUGA. Ein paar Highlights.

NoWaste-Ideenfest: Online-Finale des Projekts AUSGEPACKT mit Preisverleihung zum Kreativwettbewerb

17. September 2021 von 10 bis 13 Uhr
Online

Nach fast drei Jahren intensiver Beschäftigung mit dem Thema Klima, Umwelt und Verpackungen, zahlreichen Bildungs-Workshops in Schulen, Webinaren, Exkursionen und einem bundesweitem Wettbewerb, will das Projekt AUSGEPACKT mit allen Beteiligten zusammen einen schönen Abschluss feiern.

Mehr Infos

Online-Veranstaltung „Treffpunkt Vielfalt – PikoPark“: Naturnahe Gestaltung und Pflege von Wohnquartieren

27. Oktober 2021, 15–17 Uhr
Online
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie kann die Wohnungswirtschaft ihrer Verantwortung für mehr Biologische Vielfalt und Mietergesundheit gerecht werden? Acht Wohnungsunternehmen haben Erfahrungen gesammelt – im durch das Bundesministerium für Naturschutz geförderten Projekt „Treffpunkt Vielfalt – PikoPark“. Am 27. Oktober wollen Projektleitung und Beteiligte im Rahmen einer Online-Veranstaltung diese Erfahrungen teilen. Außerdem wollen sie mit mit den Teilnehmenden diskutieren, ob naturnahe Flächengestaltung bundesweit skalierbar wäre.

Mehr Infos

Saisonabschluss in der Grünen Spielstadt: Kunst ohne Strom

05. September 2021, das Programm beginnt um 14:30 Uhr
Grüne Spielstadt, An der Schwarzen Brücke, 53121 Bonn

Am 05. September öffnet die Grüne Spielstadt zum letzten Male in diesem Jahr die Tore. Mit Theater und schottischer Folk Music ist an Programm wieder einiges geboten. Einlass ist ab 14 Uhr, das Programm beginnt um 14:30 Uhr. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation wird es keine Verköstigung geben.

Mehr Infos

Theater in der Grünen Spielstadt: „Allem-Kallem, das Zauberspiel“

Abendvorstellungen am 31. August, 04., 17., 18. und 19. September von 20:00 – 21:00 Uhr
Nachmittagsvorstellungen am 04. und 19. September von 15.00 - 16.00 Uhr

Ein orientalisches Märchen über die größte Zaubermacht der Welt: die Liebe. Mit live-Musik von und mit Udo Seehausen, szenisches Spiel: Monika Timme

Mehr Infos

Hoher Besuch für den PikoPark Erfurt

Donnerstag, 8. Juli 2018, 10.00 -11.30 Uhr
Sofioter Str. 1- 3

Die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) schaut sich am 8. Juli 2021 die Modellfläche an, will die Beteiligten kennenlernen und deren Engagement würdigen.

Mehr Infos

Dialogforum „Nachhaltige Stadtentwicklung. Kommunen und Unternehmen – ein gutes Team für mehr Grün in Gewerbegebieten."

24. Juni 2021, ganztägig
ZOOM
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffentliches Grün oder privates Firmengelände – für klimafreundliche Städte und Gemeinden müssen Kommunalvertreter*innen alle Flächen im Blick haben. Doch wie können Strategien, Maßnahmen und Kampagnen für Grüne Infrastruktur und Klimaresilienz in Industrie- und Gewerbegebieten aussehen? Welche Wege führen zum Ziel und wie können sie in integrierte Handlungskonzepte einfließen? Dazu wollen wir mit Ihnen gemeinsam diskutieren und Lösungsansätze vorstellen.

Mehr Infos

Online-Forum: Puppenstuben für Insekten

15. April 2021, 16:30 bis 18 Uhr
Online

Am 15. April können sich Hobbygärtnerinnen und -gärtner im Online-Forum des Projektes „Tausende Gärten, Tausende Arten" wieder austauschen.

Mehr Infos

Weniger Abfallberge in Unterricht und Jugendarbeit : Online-Ideenwerkstatt für pädagogische Fachkräfte

02. März 2021, 16-18 Uhr
Online

Am 2. März 2021 von 16 -18 Uhr laden LizzyNet und Wissenschaftsladen Bonn zur „Online-Ideenwerkstatt für nachhaltige Verpackungen“ ein. Im Workshop können Lehrkräfte und Multiplikator*innen erarbeiten, wie sie das Thema Müllvermeidung und nachhaltige Verpackungen in Unterricht und Jugendarbeit integrieren können.

Mehr Infos

Schluss mit Verpackungsmüll: Online-Ideenwerkstatt für Jugendliche und Studierende

17. und 24. Februar, 11-12 Uhr
Online

Am 17. und 24. Februar von 11 bis 12 Uhr bieten LizzyNet und der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn ein zweiteiliges Online-Seminar zum Thema Klima und Verpackungen an. Schüler*innen, Azubis und Studierende bis 23 Jahre sind herzlich eingeladen, eigene Ideen für nachhaltigere Verpackungen zu entwickeln und im Online-Seminar auszuarbeiten.  

Mehr Infos

Fotos: © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Fotos: © Dan Zoubek | Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Lernspiel zu Bioökonomie: Personen in der Berufsorientierung für Workshops gesucht

Allthings.bioPRO sucht für die Entwicklung eines Lernspiels zur Berufsorientierung im Bereich Bioökonomie Bürger*innen, die Ideen und Perspektiven einbringen.

Mehr Infos

Online-Forum für Kommunen: Gemeinsam für Stadtnatur. Beteiligung und Vernetzung für mehr biologische Vielfalt

20. Januar 2021, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Wir treffen uns per ZOOM.

Beim Online-Forum kommen Erfahrungen aus den Stadtnatur-Projekten des WILA Bonn und Kommunen zusammen, um Wege aufzuzeigen, wie Kommunen zusammen mit Bürgern und Bürgerinnen, Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder Vereinen Lebensräume für einheimische Pflanzen und Tiere schaffen können.

Los geht es mit einem Input von Biodiversitätsmanagerin Caroline Homm vom Fachdienst Umwelt, Untere Naturschutzbehörde, Kreis Recklinghausen. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, die Beteiligungsangebote des WILA Bonn kennenzulernen – und sich über gute Ideen für mehr Natur im Stadtgebiet mit Mitstreiter*innen auszutauschen.

Veranstaltungsdaten

Datum: 20. Januar 2021, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Wir treffen uns per ZOOM.
Kosten: Die Veranstaltung ist für Teilnehmende kostenlos.
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0228 20161-0

Einladungskarte

Kontakt

Laura Klug
0228 201 61-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Online-Seminar: Kompostierbar! Wirklich wahr? Biobasierte und biologisch abbaubare Produkte richtig verwerten

12. November 2020, 16:00 – 17:30 Uhr
Online

Kostenloses Online-Seminar über die richtige Verwertung biobasierter Produkte

Mehr Infos