Menü öffnen

30 Jahre lang der Zeit voraus

Der Wissenschaftsladen Bonn, der größte Science Shop weltweit, feiert sein Jubiläum.

Mehr Infos

Jubiläumsbroschüre: 30 Jahre WILA Bonn

jubi wila web 30 14

bilden – wissen – handeln: Hinter allen Projekten und Veranstaltungen des WILA Bonn steht das Ziel, Menschen zu befähigen, ihr Wissen zu nutzen, um ihre natürliche und gesellschaftliche Umwelt sozial verändern zu können. Doch handeln kann nur der, der gesellschaftliche Herausforderungen und die Handlungsoptionen verstanden hat. Deshalb ist dem WILA Bonn die Bildung von Menschen ein wichtiges Anliegen, damit sie Wissen erwerben und aus diesem heraus handeln können. Das gilt für Bürger/innen, die sich auf diese Weise kompetenter gesellschaftlich engagieren können. Aber auch für Wissenschaftler/innen, die wir motivieren wollen, sich ganz bewusst den Fragen der Zivilgesellschaft anzunehmen.

Mehr Infos

Der erste Spatenstich – die Kampagne „Natur in graue Zonen“ steckt an

WILABonn NGZ 2014 4

Mehr Infos

Pressemitteilung: Energiewende in Bürgerhand - Energiegenossenschaften im Aufwind

WILA Energiegenossenschaft 2014

Mehr Infos

Mehrfach ausgezeichnetes Planspiel „Tatort Wald“: Spielunterlagen ab jetzt kostenlos bestellen

TatortWald WilaBonn 2014 a

Mehr Infos

Berufe für Erziehungswissenschaftler/innen

Erziehungswissenschaftler WILA 11 web 

Sie sind weder Lehrer/innen noch Erzieher/innen – sie sind wissenschaftliche Pädagogen. Aber wo ist der Arbeitsmarkt für Erziehungswissenschaftler, wenn sie weder an Schulen noch in Kindergärten gefragt sind? Ein Artikel von Daniela Lukaßen. Lesen Sie den vollständigen Artikel in unserem Informationsdienst "arbeitsmarkt für Bildung, Kultur und Sozialwesen" 11/2014.

Zum vollständigen Artikel (PDF)

 

Neue Broschüre mit Praxisbeispielen zu Globalem Lernen in der Elementarbildung

Angebote Kinder Jugendliche

In dieser Sammlung finden Sie über 50 Praxisbeispiele, die von teilnehmenden Erzieher/innen während der Fortbildungsreihe “KITA GLOBAL - Mit Kinderaugen um die Welt” in Kindertagesstätten umgesetzt wurden. Die Fortbildungsreihe des Wissenschaftsladen Bonn e.V. hat Erzieher/innen pädagogische Inhalte und praxisnahe Zugangswege zum Globalen Lernen vermittelt, um mit Kindern in der KiTa ein Projekt zu realisieren.

Zum Praxisordner

Gemeinde Bedburg-Hau ist Vorreiter: Bis 2015 sind Pädagogen und Kinder der „Energie auf der Spur“

Bedburg-Hau EnergieAufDerSpur 

Im letzten Jahr hat die Gemeinde Bedburg-Hau ein ehrgeiziges Programm beschlossen: In Schulen und Kitas sollen Energiesparmodelle ein- bzw. weitergeführt werden. Doch nicht nur das. Ziel des Projektes ist es auch, bei Pädagogen und Kindern das Bewusstsein zu wecken, sparsam mit Energie umzugehen.

Mehr Infos

Ergebnisse der Messung der elektromagnetischen Emission von Notebooks

 Applenetzteil ohne ErdungDSCN3710 Applenetzteil mit ErdungDSCN3714

Die elektromagnetischen Emissionen von Computerbildschirmen und Notebooks werden nach den Richtwerten der schwedischen TCO-Norm beurteilt. In dieser Norm sind für die elektrischen und magnetischen Feldimmissionen in zwei Frequenzbereichen (Band I und Band II) Richtwerte definiert. Band I reicht von 5 Hz bis 2 kHz, Band II von 2 kHz bis 400 kHz. Folgende Richtwerte dürfen in 30 cm Abstand zu einem Bildschirm bzw. Notebook nicht überschritten werden:

Mehr Infos

Kopfschmerzen und Unwohlsein durchs Arbeiten am Notebook?

 MEV107009               TCO

Wer sein Notebook nicht mit Akku, sondern mit Netzstecker betreibt, setzt sich bei den meisten Geräten elektrischen Feldstärken aus, die als gesundheitsschädlich eingeschätzt werden. Dr. Klaus Trost, Leiter der ESmog-Beratungsstelle des Wissenschaftsladen Bonn: „Das ist vergleichbar damit, dass man direkt unter einer Hochspannungsleitung von 110 kV sitzt.“

Mehr Infos